Öffentliche Veranstaltung

Erfurt Kultursommer auf dem Johannesfeld: SPIELEN

Dienstag, 2. August 2022 - 18:30 bis 21:00

Die [L50] startet den Kultursommer auf dem Johannesfeld: 3 Abende, 3 mal Kultur: Im Park wollen wir gemeinsam spielen, Nudeln essen und einen Skateboard-Film zeigen – frei zugänglich und kostenlos.

02.08., 18:30 Uhr SPIELEN
Wir bringen Outdoor- und Gesellschaftsspiele für Klein und Groß zum Ausprobieren mit und erklären sie.

+++

Die nächsten Veranstaltungen:

10.08., 21:00 Uhr FILM
Wir zeigen einen Überraschungsfilm rund ums Skaten und Rollen...

18.08., 20:00 Uhr ESSEN
Einige kochen, viele genießen vegetarische Küche. Wir haben 16 Plätze an den Tischen, deshalb meldet euch bitte bis 48 Stunden vor Beginn an unter
pastafueralle@l50.wohnopolis.de

Kommt zusammen, gestaltet Kultur und genießt den Sommer auf dem Johannesfeld!

+++

Mit Unterstützung der Landeshauptstadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen im Rahmen des #erfurtkultursommer.


 

Antirepressionstraining

Montag, 11. Juli 2022 - 19:00 bis 21:00

Wenn es bei Demos und Protestaktionen Stress mit der Polizei gibt, ist es wichtig, die eigenen Rechte und Grenzen zu kennen.

Ziel des Workshops ist es, dass ihr gut informiert selbst entscheiden könnt, wie ihr euch bei einer Konfrontation mit der Polizei oder in Gewahrsam verhalten möchtet.

https://www.ende-gelaende.org/events/antirepressionstraining-7/

 

Spielenachmittag am 10. Juli

Sonntag, 10. Juli 2022 - 14:00 bis 20:00

Wir laden an unsere Spieletische ein: Am Sonntag, den 10. Juli ab 14 Uhr. Bis in den Abend hinein könnt ihr unsere bekannte Spielesammlung genießen, dazu Kaffee und Kuchen, kühle Getränke und Snacks.

Damit es ein schöner und (corona)sicherer Tag/Abend wird, testet euch bitte vorab und kommt nur, wenn ihr keine Erkältungssyptome habt.

Es stehen jede Menge Spiele zum Ausprobieren bereit: allerhand Neues und Altes mit Würfeln, Karten und Figuren. Bringt gern auch euer Lieblingsspiel mit!

Wir freuen uns auf euch!

 

Food Projekt

Freitag, 1. Juli 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 8. Juli 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 15. Juli 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 22. Juli 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 29. Juli 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 5. August 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 12. August 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 19. August 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 26. August 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 2. September 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 9. September 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 16. September 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 23. September 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 30. September 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 7. Oktober 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 14. Oktober 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 21. Oktober 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 28. Oktober 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 4. November 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 11. November 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 18. November 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 25. November 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 2. Dezember 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 9. Dezember 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 16. Dezember 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 23. Dezember 2022 - 16:30 bis 18:00
Freitag, 30. Dezember 2022 - 16:30 bis 18:00

Kommt in die [L50] und nehmt euch Lebensmittel mit!
Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 16:30 bis 15 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen.
Lebensmittel umsonst für alle!

Während der Öffnungszeiten gilt bis auf Weiteres:

  • Eine Person vom Orgateam gibt die Lebensmittel aus.





 

 

Pasta und Wein soll für alle sein!

Dienstag, 28. Juni 2022 - 20:00 bis 22:00

Wollt ihr mit uns Pasta zu Abend essen (gegen Spende)? Einige kochen, alle genießen. Wir haben 16 Plätze an den Tischen, deshalb meldet euch bitte bis 48 Stunden vor Beginn an unter pastafueralle@l50.wohnopolis.de
In der Regel wird vegetarisch gekocht. Bitte gebt bei eurer Anmeldung an, wenn ihr vegan essen möchtet oder eine Lebensmittelunverträglichkeit habt.

Mietenwahnsinn - Was tun? Film mit Diskussion

Donnerstag, 23. Juni 2022 - 18:00 bis 20:00

Immer mehr Menschen können sich in Deutschland immer weniger Wohnraum leisten. Nicht nur in den Metropolen, auch in kleineren Städten steigen die Mieten. Anhand der 45-minütigen Doku „Mietenwahnsinn – Was tun?“ wollen wir uns mit der aktuellen Situation auf dem Wohnungsmarkt beschäftigen und uns darüber austauschen, wie sich unsere eigene Situation gestaltet. Gemeinsam wollen wir auch über Alternativen zum profitgetriebenen Wohnungsmarkt diskutieren.

„Mieten? Wahnsinn!“ ist eine dreiteilige Veranstaltungsreihe der DGB-Jugend Erfurt in Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.

 

Filmabend "Wir sind Juden aus Breslau"

Freitag, 13. Mai 2022 - 20:15
Die Projektgruppe "Erfurt im Nationalsozialismus" zeigt in der [L50] den Film "Wir sind Juden aus Breslau": Ein Film von aktueller Brisanz, der ein eindringliches Zeichen setzt gegen stärker werdende nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa. Ein Film, der aufzeigt, wohin eine katastrophale Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen führt. Ein Film, der anhand der Lebensschicksale der Protagonisten auch die Gründung des Staates Israel mit den Erfahrungen des Holocaust in Verbindung setzt.
 
Sie waren jung, blickten erwartungsfroh in die Zukunft, fühlten sich in Breslau, der Stadt mit der damals in Deutschland drittgrößten jüdischen Gemeinde, beheimatet. Dann kam Hitler an die Macht. Ab diesem Zeitpunkt verbindet diese Heranwachsenden das gemeinsame Schicksal der Verfolgung durch Nazi-Deutschland als Juden: Manche mussten fliehen oder ins Exil gehen, einige überlebten das Konzentrationslager Auschwitz. Der Heimat endgültig beraubt, entkamen sie in alle rettenden Himmelsrichtungen und bauten sich in den USA, England, Frankreich, und auch in Deutschland ein neues Leben auf. Nicht wenige haben bei der Gründung und dem Aufbau Israels wesentlich mitgewirkt.
14 Zeitzeugen stehen im Mittelpunkt des Films. Sie erinnern nicht nur an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau. Ihre späteren Erfahrungen veranschaulichen eindrücklich ein facettenreiches Generationenporträt. Einige von ihnen nehmen sogar den Weg in die frühere Heimat auf sich, reisen ins heutige Wrocław, wo sie einer deutsch-polnischen Jugendgruppe begegnen. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt der Film eine emotionale Brücke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft.
Eine Rolle im Film spielt auch der Wiederaufbau einer jüdischen Gemeinde in Wrocław. Diese Einbindung macht die Fallhöhe deutlich, der Kontrast zum Vergangenen, zum unwiderruflich Verlorenen, wird schmerzhaft größer und deutet doch die Möglichkeit eines zarten Neubeginns an.

http://www.judenausbreslaufilm.de/


 

 

Wir spielen! Brett-, Karten- und Würfelspiele

Samstag, 26. März 2022 - 16:00 bis 23:45

Wir laden an unsere Spieletische ein: Am Samstag, den 26. März ab 16 Uhr. Bis in den späten Abend hinein könnt ihr unsere bekannte Spielesammlung genießen, Gesellschaft, Kaffee und Kuchen, kühle Getränke und Snacks.

Damit es ein schöner und (corona)sicherer Tag/Abend wird, gilt für's Spieleevent Folgendes:

  • Zugang mit 2G + Regelung, d.h. du bist geimpft oder genesen und lässt dich zusätzlich am 26.2. nochmal testen
  • wenn der Raum voll ist (14 Personen), ist er voll, d.h. falls du spontan kommst, gibt es keine "Platzgarantie"

Es stehen jede Menge Spiele zum Ausprobieren bereit: allerhand Neues und Altes mit Würfeln, Karten und Figuren. Bringt gern auch euer Lieblingsspiel mit!

Wir freuen uns auf euch!

PS: Der nächste Spieleabend in der [L50] ist am 27. April ab 19 Uhr.

 

Spieleabend: Brett-, Karten- und Würfelspiele

Mittwoch, 27. April 2022 - 19:00

Wir laden an unsere Spieletische ein: Am Mitwoch, den 27. April ab 19 Uhr. Ihr könnt unsere bekannte Spielesammlung genießen, Gesellschaft, kühle Getränke und Snacks.
Damit es ein schöner und (corona)sicherer Abend wird, gilt für's Spieleevent Folgendes:

  • Zugang mit 2G + Regelung, d.h. du bist geimpft oder genesen und lässt dich zusätzlich am 26.2. nochmal testen
  • wenn der Raum voll ist (14 Personen), ist er voll, d.h. falls du spontan kommst, gibt es keine "Platzgarantie"

Es stehen jede Menge Spiele zum Ausprobieren bereit: allerhand Neues und Altes mit Würfeln, Karten und Figuren. Bringt gern auch euer Lieblingsspiel mit!

Wir freuen uns auf euch!



 

Wir spielen! Brett-, Karten- und Würfelspiele

Samstag, 26. Februar 2022 - 16:00 bis 23:45

Fast genau 2 Jahre ist unser letzter Spieleabend in der [L50] her...
Wir laden euch nun wieder an unsere Spieletische ein: Am Samstag, den 26. Februar ab 16 Uhr. Bis in den späten Abend hinein könnt ihr unsere bekannte Spielesammlung genießen, Gesellschaft, Kaffee und Kuchen, kühle Getränke und Snacks.

Damit es ein schöner und (corona)sicherer Tag/Abend wird, gilt für's Spieleevent Folgendes:

  • Zugang mit 2G + Regelung, d.h. du bist geimpft oder genesen und lässt dich zusätzlich am 26.2. nochmal testen
  • Anmeldung bitte an spuk@wohnopolis.de
  • wenn der Raum voll ist (14 Personen), ist er voll, d.h. falls du spontan kommst, gibt es keine "Platzgarantie"

Es stehen jede Menge Spiele zum Ausprobieren bereit: allerhand Neues und Altes mit Würfeln, Karten und Figuren. Bringt gern auch euer Lieblingsspiel mit!
Unsere Spielesammlung findest du hier unten als pdf.

Wir freuen uns auf euch!

[L50] Plenum

Montag, 3. Januar 2022 - 19:00
Montag, 17. Januar 2022 - 19:00
Montag, 31. Januar 2022 - 19:00
Montag, 14. Februar 2022 - 19:00
Montag, 28. Februar 2022 - 19:00
Montag, 14. März 2022 - 19:00
Montag, 28. März 2022 - 19:00
Montag, 11. April 2022 - 19:00
Montag, 25. April 2022 - 19:00
Montag, 9. Mai 2022 - 19:00
Montag, 23. Mai 2022 - 19:00
Montag, 6. Juni 2022 - 19:00
Montag, 20. Juni 2022 - 19:00
Montag, 4. Juli 2022 - 19:00
Montag, 18. Juli 2022 - 19:00
Montag, 1. August 2022 - 19:00
Montag, 15. August 2022 - 19:00
Montag, 29. August 2022 - 19:00
Montag, 12. September 2022 - 19:00
Montag, 26. September 2022 - 19:00
Montag, 10. Oktober 2022 - 19:00
Montag, 24. Oktober 2022 - 19:00
Montag, 7. November 2022 - 19:00
Montag, 21. November 2022 - 19:00
Montag, 5. Dezember 2022 - 19:00
Montag, 19. Dezember 2022 - 19:00

Du hast eine Anfrage, Idee oder Anmerkung zum offenen Raum [L50]? Du hast Lust, dich an der Organisation des Raumes zu beteiligen? Dann komm zum [L50] Plenum. Wir treffen uns alle zwei Wochen montags 19 Uhr.

aufschlagen - mitreden - umsetzen!

 

Food Projekt

Freitag, 7. Januar 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 14. Januar 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 21. Januar 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 28. Januar 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 4. Februar 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 11. Februar 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 18. Februar 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 25. Februar 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 4. März 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 11. März 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 18. März 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 25. März 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 1. April 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 8. April 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 22. April 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 29. April 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 6. Mai 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 13. Mai 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 20. Mai 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 3. Juni 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 10. Juni 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 17. Juni 2022 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 24. Juni 2022 - 17:00 bis 19:00

Kommt in die [L50] und nehmt euch Lebensmittel mit!
Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen.
Lebensmittel umsonst für alle!

Während der Öffnungszeiten gelten bis auf Weiteres folgende Regeln:

  • Bitte betretet die Räume nur einzeln und tragt eine medizinische oder FFP2-Maske.
  • Eine Person vom Orgateam gibt die Lebensmittel aus.
  • Es gibt keine Kaffee&Kuchen-Runde im Veranstaltungsraum.
  • In der Tordurchfahrt warten maximal 3 Personen mit Abstand und Mund-Nase-Bedeckung.



 

Awareness-Workshop

Donnerstag, 18. November 2021 - 17:00 bis 21:00

Anmeldung: per Mail an campus-mackerfrei@riseup.net (maximale Teilnehmer*innenzahl: 12)
Infektionsschutz: 2G+ (siehe unten)

Liebe Interessierte,

Wir als Kollektiv campus mackerfrei veranstalten am Donnerstag, den 18.11.21 von 17-21 Uhr einen Awareness-Workshop in der L50.
Im Rahmen der Alternativen Einführungstage haben wir den Workshop bereits im Oktober diesen Jahres angeboten. Aufgrund der hohen Nachfrage und tollen Resonanz, veranstalten wir den Workshop nun erneut. Ziel ist es, die Teilnehmer*innen für Awareness in allen Bereichen zu sensibilisieren und und in die Arbeit in Awareness-Teams auf Veranstaltungen einzuführen.

Zur Veranstaltung:

Wir alle haben unterschiedliche Blickwinkel auf die Welt. Dies liegt in erster Linie daran, dass wir in unterschiedlichen Lebenswelten leben und verschiedene Realitäten unseren Alltag prägen. Aus diesen unterschiedlichen Perspektiven ergeben sich zwangsläufig auch unterschiedliche persönliche Bedürfnisse und Grenzen bei jeder*m von
uns. Gleichzeitig führt unser eingeschränkter Blickwinkel dazu, dass wir die Grenzen anderer Menschen oft nicht richtig wahr- oder ernst nehmen und diese überschreiten. Besonders häufig treffen derartige Übergriffigkeiten Menschen, die ohnehin verschiedenen Formen der Diskriminierung ausgesetzt sind: Frauen, Schwarze Menschen, PoC,
Jüd*innen, Muslima, trans und inter Personen.

Um diskriminierenden und grenzüberschreitenden Verhalten proaktiv entgegenzuwirken, gegenseitige Rücksichtnahme zu bewirken und einen bewussteren Umgang mit
Privilegien zu etablieren, wurden Awareness-Konzepte entwickelt.
In diesem vierstündigen Workshop wollen wir uns intensiv mit der Theorie und Praxis von Awareness auseinandersetzen. Wir werden gemeinsam grundlegende Konzepte wie Konsens, Definitionsmacht und Parteilichkeit klären sowie eure Fragen rund um das Thema Awareness beantworten.
Danach diskutieren wir ganz konkret, wie eine Awareness- oder Unterstützer*innen*-Struktur aussehen kann. Oft wirkt die Mitarbeit in einem Awareness-Team einschüchternd, die Unsicherheit ist groß. Der Workshop möchte diese Unsicherheit reduzieren und Personen ermutigen, sich selber im Awareness-Bereich zu engagieren und/oder allgemein aware zu sein.

Anmeldung:
Falls ihr Lust habt, an dem Awareness-Workshop teilzunehmen, meldet euch gerne per Mail an unter campus-mackerfrei@riseup.net. Wir freuen uns auf euch und auf einen tollen Workshop!

Infektionsschutz:
Es gilt die 2G+ Regelung. Das heißt: Alle Teilnehmenden müssen nachweislich geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen tagesaktuellen Schnelltest vorweisen können. Kommt bitte mit Mund-Nase-Schutz/Maske.

Der Awareness-Workshop wird finanziert vom StuRa der Uni Erfurt.

Liebe Grüße
campus mackerfrei

Vortrag: Zwischen Klimaleugnung und Öko-Nationalismus – Die politische Rechte und der Klimawandel

Donnerstag, 21. Oktober 2021 - 19:00

Der Klimawandel hat in den letzten Jahren für die europäische Rechte enorm an Bedeutung gewonnen und spielt eine immer größere Rolle in ihrer politischen Kommunikation. Wir werfen in der Veranstaltung einen kritischen Blick auf die unterschiedlichen klimapolitischen Strategien und Erzählungen diverser rechter Akteur:innen in der EU.

Eine Veranstatung von Alles muss man selber machen im Rahmen der Alternativen Studieneinführungstage "Nächste Ecke links" 2021.

Pasta im Park im September

Donnerstag, 23. September 2021 - 20:00 bis 22:00
UPDATE: Wir sind voll für den Pastaabend, alle Plätze sind belegt.
-----

Wir laden euch zum Open-Air-Pasta-Abend auf dem Johannesfeld ein. Falls Ihr Lust auf leckeres Essen, süffigen Wein und anregende Gespräche habt, dann meldet Euch bis Mittwoch (22. September) 12 Uhr unter pastafueralle@l50.wohnopolis.de an. Die Plätze sind auf 16 Personen beschränkt. Wir freuen uns auf Euch, die Pastacrew der [L50].

Seiten

RSS - Öffentliche Veranstaltung abonnieren