Termine

September 2018

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
35
27
28
29
30
31
1
2
 
 
 
 
 
 
 
36
3
4
5
6
7
8
9
Wiederholungen alle 2-Wochen jeden Montag bis zum Mo Dez 31 2018.
03.09.2018 - 19:00
 
 
Wiederholungen jeden Monat im Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember am erste(r) Mittwoch bis zum Mo Dez 31 2018 ausgenommen Mi Aug 01 2018.
05.09.2018 - 19:00
 
Wiederholungen jede Woche jeden Freitag bis zum Mo Dez 31 2018 ausgenommen Fr Mär 30 2018.
07.09.2018 - 17:00 bis 19:00
 
 
 
37
10
11
12
13
14
15
16
Wiederholungen alle 2-Wochen jeden Montag bis zum Mo Dez 31 2018.
10.09.2018 - 18:00
 
 
 
 
 
 
 
38
17
18
19
20
21
22
23
17.09.2018 - 19:00
 
 
 
 
 
39
24
25
26
27
28
29
30
24.09.2018 - 18:00
 
 
 
 
30.09.2018 - 14:00 bis 20:00
 

20. September 2018 - 18:30

Die Psychotherapie hat sich ihren Platz im Gesundheitswesen gesichert und ist zu einer hegemonialen Behandlungsmethode avanciert. Sie präsentiert sich als wissenschaftlich, neutral und unabhängig. Dass aber oftmals diejenigen Theorien, die sich auf diese Weise verstehen und positionieren, gerade jene sind, die die bestehenden Herrschaftsverhältnisse stützen oder sogar befördern, ist eine weitgehend unreflektierte Größe.


20. September 2018 - 20:00 bis 23:45

Wir und unsere Spielesammlung aus der [L50] gehen zur „Langen Nacht des Spiels“ bei Radio F.R.E.I. in der Gotthardtstraße 21 - eine vierstündige Live-Radiosendung zum Mithören und Mitspielen. Mehr Infos zur Sendung gibt's bei Radio F.R.E.I.


21. September 2018 - 17:00 bis 19:00

Kommt in die [L50], nehmt euch Lebensmittel mit oder bringt welche vorbei.
Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen.

Lebensmittel umsonst für alle!

 


22. September 2018 - 19:00

Stillstand, Starre, Leere, zuviel Schlaf, zuwenig Schlaf, zuviel Ich, zuwenig Ich, Einsamkeit, Erschöpfung, Antriebslosigkeit… ? All dies sind die typischen Symptome einer Depression und die „Volkskrankheit“ Depression ist heutzutage allgegenwärtig. Doch was drückt sich in diesen Symptomen eigentlich aus? Wie hängt Depression mit unserer gesellschaftlichen Realität zusammen?


24. September 2018 - 18:00

Wir treffen uns in den Räumen der [L50] zum Kritzeln, Zeichnen und Sprechblasen ausfüllen. Alle 2 Wochen, immer montags, kommen wir zusammen und frönen unserer Liebe zu Comix, Kritzeleien und Schmierereien aller Art. Ob Profi oder Dilettant_in, es gilt: Hauptsache DIY und schau vorbei! Hauptsache zusammen abhängen, Gedanken und Ideen austauschen, Bildchen und Schrift vermengen, reden, spaßen und plauschen.
Wir starten 18.00 Uhr und sind bis ca. 22.00 Uhr im Raum am Scribbeln und Comixen.

Marcus von 1Schande und die L50 freuen sich über deine Anwesenheit und Teilhabe.


26. September 2018 - 20:00

Wollt ihr mit uns Pasta zu Abend essen (gegen Spende)? Einige kochen, alle genießen.
Bitte nur mit Voranmeldung bis 48 Stunden vor Beginn unter spuk@wohnopolis.de


27. September 2018 - 19:00

Peet Thesing liest aus ihrem Buch „Feministische Psychiatriekritik“. Das Thema Psychiatriekritik ist schon lange aus dem Blickfeld von Feminist*innen verschwunden. ›Helfende‹ Maßnahmen werden nicht (mehr) gesellschaftskritisch analysiert, auch psychiatrisch-medizinische Ansätze werden nicht auf ihre strukturelle Bedeutung hin befragt – Geschichte scheint es in der Psychiatrie nicht zu geben.


28. September 2018 - 17:00 bis 19:00

Kommt in die [L50], nehmt euch Lebensmittel mit oder bringt welche vorbei.
Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen.

Lebensmittel umsonst für alle!

 


30. September 2018 - 14:00 bis 20:00

01. Oktober 2018 - 19:00

Du hast eine Anfrage, Idee oder Anmerkung zum offenen Raum [L50]? Du hast Lust, dich an der Organisation des Raumes zu beteiligen?
Dann komm zum [L50] Treffen. Jeden zweiten Montag um 19 Uhr in der [L50].

aufschlagen - mitreden - umsetzen!


05. Oktober 2018 - 17:00 bis 19:00

Kommt in die [L50], nehmt euch Lebensmittel mit oder bringt welche vorbei.
Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen.

Lebensmittel umsonst für alle!

 


08. Oktober 2018 - 18:00

Wir treffen uns in den Räumen der [L50] zum Kritzeln, Zeichnen und Sprechblasen ausfüllen. Alle 2 Wochen, immer montags, kommen wir zusammen und frönen unserer Liebe zu Comix, Kritzeleien und Schmierereien aller Art. Ob Profi oder Dilettant_in, es gilt: Hauptsache DIY und schau vorbei! Hauptsache zusammen abhängen, Gedanken und Ideen austauschen, Bildchen und Schrift vermengen, reden, spaßen und plauschen.
Wir starten 18.00 Uhr und sind bis ca. 22.00 Uhr im Raum am Scribbeln und Comixen.

Marcus von 1Schande und die L50 freuen sich über deine Anwesenheit und Teilhabe.


09. Oktober 2018 - 19:00

Vortrag und Diskussion mit Soojin Rhyu

Südkorea ist in den westlichen Medien vor allem dann im Fokus, wenn es von der nordkoreanischen Führung Drohungen mit Atomwaffen gibt oder zuletzt durch vorsichtige Annäherungen der beiden Staaten. Weniger wird über die massiven Transformationen der Arbeitsverhältnisse im Tigerstaat und den Abbau demokratischer Rechte berichtet. Die Referentin wird über ihre Erfahrungen und die aktuellen Entwicklungen sozialer Bewegungen in Südkorea berichten und mit uns über Perspektiven internationaler Solidarität mit den Kämpfen diskutieren.


12. Oktober 2018 - 17:00 bis 19:00

Kommt in die [L50], nehmt euch Lebensmittel mit oder bringt welche vorbei.
Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen.

Lebensmittel umsonst für alle!

 


13. Oktober 2018 - 15:00 bis 18:00

Fehlt ein Knopf an der Hose? Steht der Stuhl nur noch auf 3 Beinen? Läuft im Fernsehen nur noch Schneesturm in Sibirien?

Wegwerfen? Denkste! Komm zum RepairCafé in Erfurt!

RepairCafé ist:


15. Oktober 2018 - 19:00

Du hast eine Anfrage, Idee oder Anmerkung zum offenen Raum [L50]? Du hast Lust, dich an der Organisation des Raumes zu beteiligen?
Dann komm zum [L50] Treffen. Jeden zweiten Montag um 19 Uhr in der [L50].

aufschlagen - mitreden - umsetzen!


17. Oktober 2018 - 19:00

Im Tagebau Hambach im Rheinland baut der Energiekonzern RWE seit über einhundert Jahren Braunkohle ab. Rund vierzig Millionen Tonnen holen die größten Bagger der Welt jedes Jahr aus der Erde. Zurück bleibt eine vierhundert Meter tiefe Grube. Das größte von Menschenhand gemachte Loch in Europa. Das Rheinische Revier ist auch in diesem Jahr vom 25.-29. Oktober wieder Schauplatz der spektakulären Massenaktion des Ende Gelände Bündnisses. Zu Tausenden werden Menschen mit ihren Körpern die Tagebau-Infrastruktur lahm legen und somit einen sofortigen Kohleausstieg fordern.


19. Oktober 2018 - 17:00 bis 19:00

Kommt in die [L50], nehmt euch Lebensmittel mit oder bringt welche vorbei.
Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen.

Lebensmittel umsonst für alle!

 


19. Oktober 2018 - 20:00

Im Comic finden sich seit den Anfängen rassistische Stereotype. Wie der Vortrag zeigt, ist vom edlen Wilden über den afrikanischen Kannibalen bis zur gelben Gefahr alles vertreten. In Abgrenzung dazu werden im Anschluss Comics vorgestellt, die sich offensiv mit dem rassistischen Erbe des Mediums befassen und das Leben jenseits von Schubladen zeigen.

Workshop von Eine Schande und dem s.P.u.K. e.V. im Rahmen der Alternativen Studieneinführungstage. Die Veranstaltung wird gefördert von der der Rosa Luxemburg Stiftung Thüringen.
 


Seiten