02. Dezember 2019
Veranstaltung am 18. Dezember 2019 - 17:00 Uhr

Wir haben Lust auf ein Alley Cat!
Treffpunkt ist am 18. Dezember um 17 Uhr vor der [L50] - im Anschluss gibt's Pokale & Pasta.
Anlass gibt's auch jede Menge - vor 40 Jahren wurde an diesem Datum das "Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form der Diskriminierung der Frau"
von den Vereinten Nationen verabschiedet.
Bitte Licht und Helm nicht vergessen - Radwahl ist frei.
Wir sind gespannt und freuen uns schon sehr!

07. Dezember 2019
Veranstaltung am 12. Dezember 2019 - 19:00 Uhr

Oury Jalloh – das war Mord! Wir laden euch zu einer Infoveranstaltung mit Vertreter*innen der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh ein. Es wird dabei auch einen Mobivortrag zu der Gedenkdemonstration am 7. Januar 2020 in Dessau geben.

> https://initiativeouryjalloh.wordpress.com/

22. November 2019
Tags: keine

Im Dezember öffnen viele Vereine und Institutionen im Erfurter Norden ihre Pforten und laden herzlich zum gemütlichen Beisammensein ein. An (fast) allen Tagen vom 1.-24. Dezember habt ihr die Möglichkeit an verschiedenen Angbeoten und Veranstaltungen teilzunehmen.

07. November 2019
Veranstaltung am 22. November 2019 - 19:30 Uhr

2018 besuchten Rosa und Karl, zwei Fair-Trade-Begeisterte, auf ihrer Südamerika-Reise vier Kooperativen, die für den Fairen Handel produzieren. Sie haben Filme und Fotos mitgebracht, die davon berichten, wie wichtig der Faire Handel sein kann. Auch können sie die Folgen des Nicht-Fairen aufzeigen. Es sind bewegte Bilder und bewegte Geschichten, die der Frage folgen: Ist ein gerechter Handel möglich und wenn ja, wie sieht der aus?

09. Oktober 2019
Veranstaltung am 13. Oktober 2019 - 18:00 Uhr

Am 15.11.2017 - während in Bonn die UN-Klimakonferenz COP23 stattfand - besetzten Aktivist*innen Bagger und Förderbänder des Braunkohlekraftwerks Weisweiler, blockierten dort mit technischen Hilfsmitteln über mehrere Stunden die Kohlezufuhr und erzwangen das beinahe vollständige Abschalten des Kraftwerks.
Inzwischen haben einige Aktivist*innen Post bekommen. Ihnen wird Störung öffentlicher Betriebe, Widerstand und Hausfriedensbruch vorgeworfen.

Seiten