L50

Food Projekt Öffnungszeit

Freitag, 3. Juli 2015 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 10. Juli 2015 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 17. Juli 2015 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 24. Juli 2015 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 31. Juli 2015 - 17:00 bis 19:00

Kommt in die [L50], nehmt euch Lebensmittel mit oder bringt welche vorbei. Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Lebensmittel umsonst für alle!

Tags: 

"Kultur flaniert" - Die [L50] ist mit dabei!

Sonntag, 12. Juli 2015 - 15:00 bis 20:00

Am Sonntag, den 12. Juli 2015 wird Erfurt wieder zum kulturbunten Festplatz der Soziokultur. Viele kulturelle Räume öffnen an diesem Tag ihre Türen und stellen sich vor. Auch die [L50] ist bei "Kultur flaniert"mit dabei!  Von 15-20 Uhr könnt ihr in der [L50]:

Flaniert von Ort zu Ort, entdeckt neue Orte, genießt, entdeckt und habt Spaß!

FÄLLT AUS!!! Romantik und Revolution – Utopisches Denken bei William Morris

Mittwoch, 10. Juni 2015 - 20:00

Der Vortrag fällt wegen Krankheit leider aus.

Sobald ein Ersatztermin feststeht, könnt ihr es auf dieser Seite nachlesen.

------------------

Ein Vortrag von Sebastian Fritsch im Rahmen der diesjährigen Utopien-Veranstaltungsreihe des BiKo

William Morris (1834-1896) war Künstler, der versuchte, die handwerkliche Tätigkeit der industriellen Massenproduktion entgegenzusetzen, Mitbegründer der britischen sozialistischen Bewegung und Autor utopischer Romane, wie "News from Nowhere".

In Denken und Handeln versuchte er eine romantische Kritik der industriellen Produktion mit der Perspektive einer sozialistischen Revolution zu verbinden. Der Vortrag wird untersuchen welche Impulse diese Verbindung heute für utopisches Denken bereithält.

Tags: 

Ausstellungseröffnung „Umkämpfte Vergangenheit. Die Erinnerung an den Spanischen Bürgerkrieg und den Franquismus"

Freitag, 3. Juli 2015 - 20:00 bis 23:45

Am 3.Juli 2015 wird die Ausstellung eröffnet, gemeinsam mit den Ausstellungsmacher_innen und republikanischer Musik aus dem Spanischen Bürgerkrieg.

Begleitveranstaltungen:

17.07.2015 20 Uhr: Spanischer Bürgerkrieg und soziale Revolution 1936-1939. Eine Einführung

07.08.2015 19:30 Uhr: “NO PASARAN” Film mit Diskussion. Finissage der Ausstellung

Die Ausstellung und das Begleitprogramm werden gefördert durch die Rosa Luxemburg Stiftung Thüringen.

Spieleabend

Mittwoch, 24. Juni 2015 - 19:30

Ob "Siedler", "Concept", "Uno" oder "Manno Monster" - beim gemütlichen Spieleabend in der [L50] stehen jede Menge Spiele zum Ausprobieren bereit: allerhand Neues und Altes mit Würfeln, Karten und Figuren. Oder bringt doch einfach euer Lieblingsspiel mit!

 
Tags: 

Spielzeug für die [L50] gesucht

Nicht nur Erwachsene kommen in die [L50]. Ab und zu - insbesondere während der Food-Öffnungszeit - sind auch Kinder da.

Deshalb wäre es toll, einen kleinen Spielteppich und Spielsachen zu haben. Wenn also jemand Spielzeug besitzt, das er oder sie nicht mehr braucht, freuen wir uns, wenn ihr es vorbei bringt.

Es ist immer dann jemand da, wenn es eine Veranstaltung in der [L50] gibt, und diese Termine seht ihr alle hier.

Solitresen macht Sommerpause

Ein Mal im Monat laden wir ein zum [L50]-Solitresen - Rumhängen, Leute treffen, Vorglühen und mit Spenden den Raum unterstützen. Nun geht's auf den Sommer zu, und da ist's draußen viel schöner...

Wie letztes Jahr geht der Soli-Tresen deshalb in die Sommerpause. Weiter geht's dann hoffentlich im Herbst. Haltet die Ohren auf und genießt den Sommer!

Eure s.P.u.K.ies aus der [L50]

Tags: 

Autonome Bewegungen und Selbstverwaltung in Griechenland – am Beispiel Thessaloniki

Donnerstag, 4. Juni 2015 - 20:00

Griechenland in der Krise, Chancen für die linke Bewegung? - Ein Erfahrungsbericht

Im März 2015 haben sich Aktivist_innen aus Jena auf den Weg nach Griechenland gemacht.

Ziel der Reise sind selbstverwaltete Projekte und Initiativen der linken Bewegung. Von besonderem Interesse für die Gruppe ist, wie Antifaschismus in Zeiten der Krise wirksam bleiben kann und sich der zunehmende Hass auf Migrant_innen und Geflüchtete äußert. Im Januar konnte die linke Partei Syriza, aufgrund weitreichender Versprechen sich vom Spardiktat der Troika loszusagen, die Wahl gewinnen. Wie autonome, parteiunabhängige Akteur_innen in Griechenland die Arbeit von Syriza wahrnehmen und bewerten und welche anderen Potenziale für die weitere Entwicklung der griechischen Politik sie sehen, soll im Vortrag vorgestellt werden.

Am 4.Juni zeigen die Aktivist_innen Bilder und berichten von ihren Begegnungen in Thessaloniki, von den dortigen Gesprächen mit Anarchist_innen, Autonomen und Antifaschist_innen.
Berichtet wird über selbst-verwaltete (Haus)-Projekte, syndikalistischen Betrieben, über die Arbeit von Flüchtlingsorganisationen sowie weiteren
Orten des Widerstands.

Food Projekt Öffnungszeit

Freitag, 5. Juni 2015 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 12. Juni 2015 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 19. Juni 2015 - 17:00 bis 19:00
Freitag, 26. Juni 2015 - 17:00 bis 19:00

Kommt in die [L50], nehmt euch Lebensmittel mit oder bringt welche vorbei. Das Food-Projekt hat jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Lebensmittel umsonst für alle!

 

Tags: 

Anarchismus in Griechenland

Mittwoch, 20. Mai 2015 - 20:00

Die anarchistische Bewegung in Griechenland gehört seit langem zu den stärksten und militantesten der Szene. Sie hat mehrere Flügel, die sich z.T. bekämpfen. Und sie hat eine große Tradition des Widerstands, zunächst gegen die griechischen Obristen der Militärdiktatur, heute gegen die brutale Umsetzung des Krisenkapitalismus in Griechenland.
In der Veranstaltung wird über die politische Situation in Griechenland und die Rolle der verschiedenen anarchistischen Strömungen berichtet.

Eine Veranstaltung des Biko e.V. in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung

Tags: 

Seiten

RSS - L50 abonnieren