Gedenkkonzert Werner Uhlworm und Kurt Beate

Sonntag, 19. Februar 2017 -
16:00 bis 18:00

Wir laden euch herzlich zu einem Gedenknachmittag für Werner Uhlworm und Kurt Beate mit Konzert von Schachtelmund am 19.02.2017 um 16 Uhr in die [L50] in der Lassallestraße 50 ein.

Am 19.02.1933 wurden Werner Uhlworm und Kurt Beate auf ihrem Heimweg vom Sport – in der heutigen Breitscheidstraße und damit in unmittelbarer Nähe zur [L50] – von einem SA-Mann erschossen. Sie waren die ersten Toten des Naziregimes in Erfurt. Dabei sollen sie auf ihrem Heimweg Arbeiterlieder gesungen haben.
Obwohl nach dem Ende des Nationalsozialismus nach beiden Männern eine Straße benannt wurde, die es auch heute noch gibt, ist die Erinnerung an sie und ihre Ermordung heute kaum noch präsent.
Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dies zu ändern, und am 84. Jahrestag an die Ermordung von Werner Uhlworm und Kurt Beate erinnern. Zu Beginn des Konzerts wird die Geschichte der beiden kurz erläutert. Danach spielt das Liedermachertrio Schachtelmund aktuelle, gesellschaftskritische Lieder.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Die Veranstaltung wird gefördert vom LAP Erfurt

Tags: